• de de
  • en
  • de

Die Corona-Krise hat weltweit für die Verschiebung von Spielplänen gesorgt. Auch die Top-Ligen Europas beginnen die Fußballsaison allesamt erst später als üblich. Wir zeigen euch, wann und wo der Ball für die Saison 2020/21 wieder rollt!

Deutschland: Bundesliga und 2. Bundesliga starten am 18. September

Von den Top-5-Ligen war die Bundesliga die erste, die die Saison 2019/20 während der Corona-Pandemie über die Runden brachte. Ende Juni fand der 34. Spieltag statt, dementsprechend haben die Bundesliga-Teams, die nicht an Champions League (Bayern, Leipzig) und Europa League (Wolfsburg, Frankfurt, Leverkusen) eine pflichtspielfreie Zeit von etwa 2,5 Monaten. Der Bundesliga-Start erfolgt am Freitag, 18. September 2020 einmal mehr in der Allianz Arena. Das Eröffnungsspiel Bayern München gegen Schalke 04 wird um 20:30 Uhr angepfiffen. Zwischenzeitlich hatte die DFL verkündet, dass bei Erreichen des Champions-League-Finales der Bayern, das Spiel der Münchner gegen Schalke auf Montag verschoben würde und stattdessen Dortmund gegen Mönchengladbach am 18.09.2020 die Bundesliga eröffnen. Wenige Tage später dann aber doch die Meldung: Bayern gegen Schalke zum Bundesliga-Auftakt – auf eigenen Wunsch des FC Bayerns.

England: Liverpools Titelverteidigung in der Premier League startet am 12. September

Eigentlich sollte in England am 8. August die Saison starten, doch durch die Corona-Krise wurde die Saison um knapp vier Wochen auf Samstag, 12. September 2020 verschoben. Damit ist die Sommerpause der englischen Teams maximal sechs Wochen lang (für die Europacup-Teilnehmer Manchester City, Manchester United, Wolverhampton Wanderers und Chelsea entsprechend kürzer). Der Spielplan der Premier League lässt aktuell noch auf sich warten, soll aber spätestens am 21. August veröffentlicht werden. Jürgen Klopp und Liverpool starten also noch vor der Bundesliga in die neue Spielzeit 2020/21.

Spanien: La Liga-Saison beginnt eine Woche vor der Bundesliga

Eine ähnlich kurze Sommerpause haben Messi, Benzema und Co. dieses Jahr. Die LaLiga Santander startet diesmal am 12.09.2020, also ebenfalls knapp sechs Wochen nach dem letzten Spieltag in Spaniens höchster Fußballliga. Besonders kurz fällt die Pause für den dritten Aufsteiger aus der Segunda Division aus. Nachdem bei Fuenlabrada Spieler auf COVID-19 positiv getestet wurden, wurden die Playoffs dort abermals wochenlang verzögert. Der Spielplan für La Liga wird in der letzten August-Woche veröffentlicht.

Italien: Start der Serie A am Wochenende des Bundesliga-Auftakts

Cristiano Ronaldo strebt den Titel-Hattrick mit Juventus Turin an. Die Mission Titelverteidigung startet für das Team von Trainer Andrea Pirlo am 19. September 2020. Der Rahmenterminplan in Italien sieht übrigens keine Winterpause vor. Na dann: Buon Natale!

Frankreichs Ligue 1: Nach Abbruch die erste Top-Liga in der Saison 2020/21

Im Vergleich zu den anderen Top-Ligen Europas hatte die Ligue 1 ihre Saison 2019/20 abgebrochen und Paris Saint-Germain zum französischen Meister gekürt. Die Pause von über vier Monaten ist ab Freitag, dem 21. August beendet. Girondins Bordeaux und FC Nantes eröffnen die Ligue 1, die ab kommender Saison unter dem Sponsorennamen Uber Eats firmiert. PSG stößt übrigens erst später hinzu, da sich das Team von Trainer Thomas Tuchel noch in Lissabon beim Final Eight der Champions League aufhält.

Türkei: Gala, Fener, Besiktas und Co. starten am 11. September 2020

Die Süper Lig startet am Freitag, 11.09.2020 mit gleich 21 Teams in die neue Saison 2020/21. Grund dafür ist die Entscheidung des türkischen Fußballverbands TFF, keinen Verein aus der Vorsaison absteigen zu lassen. Glück für Yeni Malatyaspor, MKE Ankaragücü und Kayserispor. In der Spielzeit 20/21 wird es in der Süper Lig dafür vier Absteiger geben. Übrigens: Mit Meister Başakşehir, Galatasaray, Fenerbahçe, Beşiktaş, Kasımpaşa und Aufsteiger Fatih Karagümrük spielen gleich sechs Istanbuler Vereine in der höchsten türkischen Liga 2020/21 mit.